„Urgestein“ der MWG-Gruppe Horst Kanschat in den Ruhestand verabschiedet

Kurz vor Vollendung seines 65. Lebensjahres wurde Ende Januar Horst Kanschat nach fast 42 Dienstjahren bei der MWG-Gruppe in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Bei der festlichen Verabschiedung mit Wegbegleitern, Freunden und Kollegen wurde Horst Kanschat als stets engagierter Mitarbeiter, Vorgesetzter und Kollege gewürdigt. Der Schwerpunkt der Tätigkeit lag dabei insbesondere in den letzten Jahren in der Leitung der Qualitätsverantwortung bei der MWG Pulverbeschichtung GmbH.

Daniel Trutwin, geschäftsführender Gesellschafter, dankte Horst Kanschat für seine Treue sowie seinen hohen Einsatz für die MWG-Gruppe in all den Jahren. Er sei damit ein echtes „MWG-Urgestein“ das der MWG-Gruppe in Zukunft fehlen werde. Der „Neurentner“ selber schlug einen weiten Bogen über seine verschiedenen Tätigkeiten und die rasante Entwicklung in allen Bereichen der Produktion, Entwicklung sowie Technologie. Er sieht die MWG-Gruppe trotz seines Weggangs gut für die Zukunft aufgestellt.

Von den Kollegen erhielt er ein ganz besonderes Abschiedsgeschenk, nämlich einen altersgerechten Rollator-Grill. Somit eine weitere echte MWG-Innovation. Dieser wurde natürlich mit viel Liebe und Können bei der MWG Pulverbeschichtung GmbH bepulvert. Herr Kanschat versprach beim nächsten MWG Fussballturnier und Sommerfest im Sommer auch dieses Jahr wieder mit dabei zu sein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen