Chemisch Nickel

Die funk­tio­nelle Ober­flä­che che­misch Nickel, auch Nickel-Phos­phor-Schicht (NiP) genannt, zeich­net sich durch eine hohe Ver­schleiß- und Kor­ro­si­ons­be­stän­dig­keit sowie gute Maß­hal­tig­keit aus. Che­misch Nickel ist zudem kon­tur­treu in der Abschei­dung. Wir bie­ten Nickel-Phos­phor-Legie­run­gen mit einem mitt­le­ren Phos­ph­or­an­teil (Mid Phos) an.

Die che­misch-Nickel-Schicht wird außen­strom­los in einem che­mi­schen Pro­zess abge­schie­den. Die Abschei­dung des che­misch-Nickel-Über­zugs ermög­licht maß­hal­tige Beschich­tun­gen mit gleich­mä­ßi­ger Schicht­di­cken­ver­tei­lung auf nahezu allen Metal­len (auch Alu­mi­nium) und Metall­le­gie­run­gen. Ent­spre­chend sind die erzeug­ten Nickel-Über­züge sehr gut für Werk­stü­cke mit kom­pli­zier­ter Geo­me­trie geeig­net; auch Innen­be­schich­tun­gen sind bis zu einem gewis­sen Grad realisierbar.

Zudem sind che­misch-Nickel-Über­züge leitfähig.

Ein­satz­ge­biete:

  • Auto­mo­bil­in­dus­trie
  • Maschi­nen­bau
  • Anla­gen­bau
  • Medi­zin­tech­nik